Premiere auf der Neuen Bult – von Wülfing Immobilien beim Ascot Renntag

Am 18. August fand auf der Neuen Bult in Langenhagen der lang ersehnte Ascot-Pferderenntag statt und wir waren sehr geehrt, dieses außergewöhnliche Event mit Stars wie Vicky Leandros, Laura Wontorra und Jana Ina Zarella als Sponsor begleiten zu dürfen.

Ein verregneter Beginn

Leider begann der Tag auf der Bult eher unglücklich: Bereits seit den frühen Morgenstunden regnete es fast ununterbrochen und gestaltete so einen geordneten Aufbau unseres Standes sehr schwierig. Doch unter dem besonderen Einsatz unserer engagierten Mitarbeiter wurden auch diese widrigen Umstände am Ende überwunden und das lang erwartete Event konnte doch noch reibungslos starten.

Viele Stars auf dem roten Teppich

Gegen 12 Uhr fanden sich bereits die ersten Gäste am Haupteingang sowie am VIP-Bereich, der Garden Lounge, ein. Insgesamt fanden am Ascot-Renntag über 6.200 Zuschauer auf die Galopp-Rennbahn und feuerten die Pferde bei allen 10 Wettbewerben begeistert an. Unter den geladenen Gästen wandelten neben bekannten Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft auch Stars wie Schlagersängerin und Trägerin des Bundestverdienstkreuzes Vicky Leandros, Tänzerin Oana Nechiti oder Ex 96-Trainer André Breitenreiter über den roten Teppich.

Großes Highlight abseits der Rennbahn war der Lady Elegance Wettbewerb. Über 70 Teilnehmerinnen präsentieren sich und Ihre ausgefallenen Outfits im großen Finale beim Gang über den Laufsteg. Die Jury – bestehend aus Vicky Leandros, Jana Ina Zarella und Laura Wontorra – kürte dabei Olya Kröger aufgrund ihres herausstechendes Gesamteindruckes zur strahlenden „Lady Elegance“.

Die Außenseiter überraschen auf der Rennbahn

Die wichtigsten Ereignisse fannden allerdings auf dem Geläuf statt. Die schlechten Wetterbedingungen spielten dabei vor allem den Außenseitern in die Karten, die ein ums andere Mal mit außergewöhnlichen Erfolgen überraschen konnten.

Auch wir waren natürlich mit unserem eigenen „von Wülfing Immobilien Cup“, dem sechsten Rennen, am Programm beteiligt und freuten uns sehr über die tolle Unterstützung von den Rängen.
Am Ende eines äußerst spannenden Wettkampfes konnte der Jockey Adrie de Vries mit dem Halbblüter Shoemaker das mit 10.000 € dotierte Preisgeld für sich beanspruchen. Bei der darauffolgenden Siegerehrung übergab Geschäftsführer Volker von Wülfing, zusammen mit unseren Mitarbeiterinnen Anna Maielli und Emily Breitenstein, den Preis an den siegreichen Jockey und Rennstall.

Wir bedanken uns vielmals bei der Neuen Bult und den vielen Besuchern, die dieses Ereignis trotz widriger Wetterbedingungen zu einem wirklich einmaligen Erlebnis gemacht haben!

© Fotos Frank Sorge

Nach oben